Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Patrick Grieser
MPU Vorbereitung Dr. Grieser in Mannheim


arbeitete als verantwortlicher Teamleiter bei der Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Hessen.

Davor arbeitete er als verkehrs- psychologischer Gutachter beim TÜV Hessen in Darmstadt.


M. Sc. Psych. Elena Grieser

 


MPU Beratung Frau Grieser in Mannheim

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Familientherapie (DGSF)

Vorbereitung bei uns

Warum ist eine Vorbereitung sinnvoll?

Im Jahr 2012 konnte eine an der TU Darmstadt durchgeführte Studie zeigen, dass die Erfolgsquote der MPU-Teilnehmer im ersten Versuch deutlich höher war, wenn sie eine Vorbereitung besucht hatten. Fehlte diese, dann sind Durchfallraten von über 70 Prozent zu erwarten. Sie sollten deshalb die Möglichkeit nutzen und sich zielgerichtet bei uns vorbereiten. Dann sind Sie auch bald wieder mobil! 

Dr. Grieser und sein Team
 
Dr. Grieser ist als promovierter Diplom-Psychologe beim TÜV Hessen Life Service als MPU-Gutachter tätig und war dort für die Großgebiete Frankfurt, Hanau und Koblenz zuständig. Davor arbeitete er als verkehrspsychologischer Gutachter beim TÜV Hessen in Darmstadt. Ehemalige MPU-Gutachter bieten nachweislich die effektivste Form der MPU-Vorbereitung an.

Dr. Griesers Spezialgebiet sind zudem komplex gelagerte Problemfelder, wie etwa die Vorbereitung von Straftätern oder Probanden, die bereits mehrfach zur Teilnahme an einer MPU aufgefordert wurden.


Vorbereitung - mit fachkundiger Hilfe

Ehemalige MPU-Gutachter können durch ihre spezielle Schulung und durch die jahrelange Erfahrung, über die sie verfügen, eine besonders zielgerichtete Vorbereitung anbieten. Auch im neusten Lehrbuch von Dipl.-Psych. Horst Ziegler, der als Bereichsleiter des TÜV Hessen Life Service tätig ist, wird dies noch einmal betätigt. Dr. Griesers Team besteht deshalb nur aus ehemaligen MPU-Gutachtern, die zudem Diplom-Psychologen sind.

Wir führen unsere Vorbereitungsmaßnahmen immer in Einzelgesprächen durch.
Die Problemstellungen sind so individuell, dass sich eine Vorbereitung in der Gruppe überhaupt nicht eignet. Im Einzelgespräch kann eine spezifische Fragestellung sogleich erörtert und analysiert werden. Schnell kann dann zur Erarbeitung von Vermeidungsstrategien für die Zukunft übergegangen werden.


 

 


Datenschutzerklärung